Gedankenwirrwarr | Eine Pause.

deutscher-männerblog-männer-blog-lexington-jacket-italia-independent-gold-starnberger-see

Es wurde ein wenig ruhiger die letzten Tage. Bevor ich wieder in mein Studenten-Leben starte, wollte ich eine kleine Pause vom Bloggen. Einfach, um mich auf das nächste Semester mental vorzubereiten. Es ist das letzte Semester vor meiner Bachelor-Kollektion und spätestens jetzt ist es an der Zeit, mich ein bisschen mehr meinem Studium zu widmen, als ich es die letzten Jahre gemacht habe. Bisher lief alles ganz wunderbar – ich bin da recht entspannt durchspaziert, auch wenn gegen Ende der Semester die Zeit knapp wurde und hier und da die Nerven für ein paar Tage blank lagen. Dennoch habe ich das Gefühl, mein Potenzial nicht immer ausgeschöpft zu haben.

Das ist natürlich nicht verwunderlich – wenn man ständig an drei Projekten gleichzeitig arbeitet, leidet die Qualität. Es ist zum einen eine Kopfsache, zum anderen ein organisatorischer Drahtseilakt. Die Kunst, Arbeit abzugeben, liegt mir einfach nicht. Nüchtern schaue ich zurück auf die Kollektionen, die ich bisher gemacht habe. Ich stehe nicht mehr hinter allem. Auch das ist wahrscheinlich normal; man entwickelt sich weiter – man sucht seinen Stil. Dennoch ist es irgendwie enttäuschend, nicht stolz sein zu können. Der Tag, an dem ich mich mit meinen Arbeiten bewerben muss, kommt schließlich immer näher und da würde ich gern selbstbewusst hinter meinen Projekten stehen. Die nächsten zwei Semester sehe ich als persönliche Herausforderung. So viel Zeit bleibt nicht mehr zum Experimentieren.

deutscher-männerblog-männer-blog-lexington-jacket-italia-independent-gold-2

Ein kleines Erfolgserlebnis erheitert aber in diesem Bereich meine Stimmung. Eines meiner Kleider wird schon bald in einem Münchner Museum stehen. Genauer gesagt in der staatlichen Antikensammlung der Glyptothek. Im zweiten Semester haben wir zum Thema „DivineXDesign“ Kleider entworfen und erstellt, die inspiriert von der griechischen Antike waren. Mein Kleid gehört erfreulicherweise zu den Auserwählten und steht bald zwischen den antiken Exponaten.

deutscher-männerblog-männer-blog-lexington-jacket-italia-independent-gold-3


LEXINGTON jacket (buy it here)
H&M jeans (buy it here)
ITALIA INDEPENDENT sunglasses (buy it here)


Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch

8 Comments

  • 6 Monaten ago

    All the best in completing this semester successfully and as always, love your shots and styling in this post!

    Tatyana x
    LAFOTKA

  • 6 Monaten ago

    To be somewhat lost from time to time is only human, dear Frank. Not having found „your style“ doesn’t mean you’re not going to and I think that is something that you will keep doing for the rest of your life as your style evolves with every collection you create. You need to take a break every now and then to focus on what really matters, whether that be studies, family or life in general. I’m just glad to hear from you here every now and then and super excited about you exhibiting a creation of yours at that museum! Give me a heads up and I’ll fly over. 🙂
    xx
    Thomas

  • Darya
    6 Monaten ago

    Wow I need to see an exhibition in a museum in Munich for sure!
    Congrats my dear!

    xoxo

  • 6 Monaten ago

    Sometimes it’s good to take a break and focus on one thing! I’m sure you’ll bounce back and find new inspiration!

  • 6 Monaten ago

    So tolle bilder und wie wunderbar das eins deiner kleider im museum stehen wird 🙂 xx

    http://www.leilad.com

  • 6 Monaten ago

    Don’t stress Frank, you are young! Your style will come to you when you know what you want it to be and I can’t wait to see it.

  • 6 Monaten ago

    Eine Pause zu haben oft führt zu neue Inspiration. Also muss man haben. Herzlichen Glückwunsch!
    Tolle Photos!

  • 6 Monaten ago

    Genau so erging es mir die letzten vier Wochen auch… Freue mich schon auf deine neuen Posts!

Leave A Comment

Related Posts